Aktuelles

Zigarrenaufbewahrung unterwegs

 

adorini HumiSave BagEine Neuigkeit für Genießer, die den Geschmack ihrer Zigarren zu schätzen wissen - und ihn auch auf Reisen ohne Abstriche auskosten möchten!

Ein schöner Humidor, ausgelegt mit Zedernholz und ausgestattet mit einem Befeuchtungssytem ist bislang Ihre erste Wahl für die Zigarrenlagerung gewesen? Auch wenn Sie manches Mal wegen der Sperrigkeit eines Humidors bei Urlaubs- oder Geschäftsreisen auf Ihre Zigarren verzichten mussten oder nur wenige in einem Etui mitnehmen konnten?

Diese Lösung von adorini, den Spezialisten für perfekte Zigarrenlagerung, richtet sich an alle, die ihre Zigarren auf eine Urlaubsreise oder eine Geschäftsreise mitnehmen - oder von der Urlaubsreise ein besonderes Geschenk mit nach Hause bringen möchten. Für alle, die wissen, welch große Bedeutung die richtige Luftfeuchtigkeit und Aufbewahrung für die Reifung und den Geschmack einer Zigarre haben!

Zigarren qualitätsgerecht aufzubewahren - und dies nicht nur für 1-2 Tage, wie vielleicht in einem Lederetui, sondern für bis zu 2 Monate - ist gar nicht so einfach. Viele kennen das Problem: Wie kann ich meine Zigarren vor dem Austrocknen schützen?

Die verschließbaren Aromabeutel „HumiSave" von adorini können die Antwort auf diese Fragen sein.

Ganz gleich, ob Sie nur eine kleinere Menge mit sich führen oder ob Sie eine komplette Zigarrenkiste transportieren möchten: In der XL Version ist auch das kein Problem.

Ihre Zigarren sind im HumiSave luftdicht verpackt, UV-lichtgeschützt und bleiben vor dem Austrocknen bewahrt. Jeder Beutel ist wiederverschließbar und bietet eine effiziente Befeuchtung der Zigarren durch seine Doppelwand (mit integriertem befeuchtetem Vlies) und durch seine Membran im Inneren, dadurch wird eine gleichmäßige Befeuchtung auch während der nächsten Reise garantiert.

Mit den adorini HumiSave Aromabeuteln geben Sie Ihren Zigarren ein wahrhaft standesgemäßes Zuhause. Die Beutel sind preislich attraktiv, die Standardgröße für bis zu sieben Zigarren kostet lediglich 1,50C und die XLVersion für ganze Kisten liegt bei 3,50€ - Ihre Zigarren werden es Ihnen danken!

Die www.zigarrenwelt.de ist gespannt auf Ihr Feedback hierzu. Sie werden von der Funktionalität begeistert sein!

 

Gebr. Spohn GmbH
Kaiser-Wilhelm-Ring 12 | 50672 Köln| Deutschland

phone: +49 2218000 94-10 | fax: +49 2218000 94-25
Web: www.zigarrenwelt.de

Hans vom ZDB-TeamSH 


 

Die Señor Puro - Nur auf Zigarre.de


ZigarreDas Rauchen einer Zigarre ist immer ein besonderes Ereignis und in jeglicher Hinsicht luxuriös. Nicht nur weil das edle, handgerollte Produkt aus fernen Ländern zu uns kommt. Die Zeit, die man sich für die Zigarre nimmt, ist für die meisten purer Luxus.

Für jeden Aficionado ist die beste Zigarre eine andere. Für uns ist es die Señor Puro. Sie wird ganz nach unseren Vorstellungen in der Dominikanischen Republik von Hand gefertigt. Die Señor Puro wurde zum 30-jährigen Tabakjubiläums von Peter Stephani Senor geschaffen. Die Bauchbinden tragen das Konterfei des passionierten Zigarrenrauchers.

Die Tabake für alle vier Formate der Señor Puro stammen aus dem Mutterland der Zigarren, Kuba. Die Tabakpflanzern werden aus Havanna Seed gezogen. Die Zigarren ziert ein besonders helles Deckblatt aus Ecuador, das Connecticut Decker. Es gilt in Fachkreisen als eines der besten Deckblätter der Welt und verleiht den Tabakkleinoden ein elegantes Erscheinungsbild.

Insgesamt sind vier Formate der Señor Puro erhältlich. Die Größte ist die mittelkräftige Churchill mit 16,5 Zentimetern Länge und einem 50er Ringmaß. Ein 50er Ringmaß hat ebenfalls die Robusto, sie ist allerdings 4 Zentimeter kürzer als die Churchill. Für aromatischen Rauchgenuss sorgt auch die Corona mit einem 46er Ringmaß und 15,2 Zentimetern Länge. Die mildeste Señor Puro ist die Perla, mit einer Länge von 10 Zentimetern und einem 33er Ringmaß. Sie eignet sich am besten für Zigarren-Novizen.

Die Señor Puro ist exklusiv auf zigarre.de oder in den Läden von Stephani Tabak & Cigarren erhältlich.

 

Stephani Tabak & Cigarren
Peter Stephani
Bahnhofstraße 17
94032 Passau

www.zigarre.de
Telefon: 0851/98903040
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hans vom ZDB-TeamSH 


 

destatis logoWIESBADEN - Im Jahr 2013 wurden in Deutschland 80,3 Milliarden Zigaretten versteuert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies die niedrigste versteuerte Jahresmenge seit der Wiedervereinigung. Gegenüber 2012 sank die Anzahl der versteuerten Zigaretten um 2,6 %. Gleichzeitig gingen auch der Absatz von Zigarren und Zigarillos (- 6,2 %) und die Menge des versteuerten Feinschnitts (- 4,4 %) zurück. Dagegen stieg im Vergleich zum Vorjahr der Absatz von Pfeifentabak um 16,6 %.

Diese Entwicklungen sind unter anderem auf die zum 1. Januar 2013 erfolgte Tabaksteuererhöhung für Zigaretten und Feinschnitt zurückzuführen. Pfeifentabak sowie Zigarren und Zigarillos waren von dieser Tabaksteuererhöhung nicht betroffen. Bis einschließlich 2015 stehen jeweils zum Jahreswechsel weitere Steuererhöhungen für Zigaretten und Feinschnitt an.

Insgesamt wurden im Jahr 2013 Tabakwaren mit einem Kleinverkaufswert (Verkaufswert im Handel) von 24,3 Milliarden Euro versteuert, das waren 72 Millionen Euro oder 0,3 % mehr als im Vorjahr. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzeichenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen für zurückgegebene Banderolen (Nettobezug).

Im Jahr 2013 wurden nach Abzug der Steuererstattungen folgende Tabakerzeugnisse in Deutschland versteuert:

Zu den Zahlen >>>

 

Hans vom ZDB-Team SH


5thAvenue-Logo

 

Punch Serie D’Oro No.2 Edición Limitada 2013
Punch Serie D Oro No 2 klein

Mit der Punch Serie D’Oro No.2 lässt Habanos S.A. ein historisches Format dieser traditionsreichen Marke aus den 1930er Jahren wieder aufleben. Die Serie D’Oro No.2 hat das Figurado-Format Campana mit einer Länge von 140 mm und einem Ringmaß von 52 (20,64 mm). Diese Cigarren werden ausschließlich für diese limitierte Edition gefertigt. Die Mischung ist mittelkräftig und zeichnet sich durch die für Punch typischen, erdigen Tabakaromen aus. Die Punch Serie D’Oro No.2 erscheint in einer klassischen, verzierten Kiste mit 25 Stück Inhalt. 

 

Was ist die Edición Limitada?

 

Im Jahr 2000 brachte Habanos S.A. zum ersten Mal drei besondere Cigarrenformate bekannter Marken auf den Markt, die die Herzen der Aficionados weltweit im Sturm eroberten. Seit dieser Zeit warten die Cigarrenliebhaber Jahr um Jahr mit Spannung auf die neuen Formate, die dann jeweils nur in begrenzten Mengen in den Handel kommen. Für die limitierten Produktionen werden stets bestimmte Formate ausgewählt, die nicht zum Standardportfolio der Marken gehören. Sie zeichnen sich außerdem durch ihre natürlich fermentierten, dunklen Deckblätter aus. Dies resultiert aus der Verwendung von Tabakblättern vom obersten Teil der Pflanzen. Nur einzelne Habanos-Manufakturen mit besonders großer Erfahrung werden ausgewählt, um diese limitierten Cigarren zu rollen. Für die Fertigung der Ediciónes Limitadas verwendet man ausschließlich mindestens zwei Jahre reifegelagerte Tabake für Einlage, Um- und Deckblatt, die von den besten Vegas Finas de Primera aus der weltberühmten Vuelta Abajo-Region stammen. Der Kennzeichnung dieser Cigarren als „Edición Limitada“ dient ein zweiter, schwarz-goldener Cigarrenring mit dem Aufdruck der Jahreszahl. 

 

Format und Preis:

Punch Serie D’Oro No.2 - Edición Limitada 2013 

Format: Campana; Maße: 140 mm x RM 52; Einheit: Habilitierte Kiste á 25 Stück; KVP/St. 14,20 Euro 

Hans vom ZDB-TeamSH 

Quell: http://www.5thAvenue.de


destatis logo

6,8 % weniger Zigaretten im 1. Quartal 2013 versteuert

WIESBADEN – Im dritten Quartal 2013 wurden in Deutschland 0,2 % weniger Zigaretten versteuert als im dritten Quartal 2012. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sanken auch die Menge des versteuerten Feinschnitts (– 3,9 %) und der Absatz von Zigarren und Zigarillos (– 2,8 %). Dagegen hat sich der Absatz von Pfeifentabak im Vergleich zum Vorjahresquartal um 7,6 % erhöht.

 

Insgesamt wurden im dritten Quartal 2013 Tabakwaren im Kleinverkaufswert (Verkaufswert im Handel) von 6,7 Milliarden Euro versteuert. Das waren 216 Millionen Euro beziehungsweise 3,3 % mehr als im dritten Quartal 2012. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzeichenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen für zurückgegebene Steuerzeichen (Netto-Bezug).


Zu den Zahlen >>>

Hans vom ZDB-Team SH
Quelle:www.destatis.de/presseaktuell


5thAvenue-Logo

Rauchkultur Seiler ist Habanos Specialist des Jahres 2013

Foto oehlbilder.de 1384Der „Habanos Specialist des Jahres“ ist eine Auszeichnung, mit der in jedem Jahr ein Fachhändler ausgezeichnet wird, der sich um die Habanos im deutschen Markt besonders verdient gemacht hat. Im Jahr 2004 startete das Konzept Habanos Specialist im deutschen Markt und die Auszeichnung wurde 2006 zum ersten Mal verliehen. Bisherige Preisträger waren:

2006:    Zigarrenhaus Peter Weinig, Bamberg; Inhaber: Claus Hofmann

2007:    Alte Tabakstube, Stuttgart; Inhaber: Ralph Knyrim

2008:    Duske & Duske, Hamburg; Inhaber: Christian Duske

2009:    Zigarren Herzog am Hafen, Berlin; Inhaber: Dr. Maximilian Herzog

2010:   Cigarworld by Tabak Benden; Inhaber: Marc und Patricia Benden

2011:   Tabak-Kontor Leipzig; Inhaber: Dirk Kinne und Martin Schenke

2012:    Dallmayr Tabacladen; Inhaber: Marco Schum

In diesem Jahr zeichnete Heinrich Villiger, Geschäftsführer von 5TH Avenue, auf der diesjährigen Inter-tabac ein Fachgeschäft aus, das in mancher Hinsicht ungewöhnlich ist. Es liegt nicht in der Einkaufsstraße einer Großstadt, sondern in landschaftlich schöner Gegend in einer Kleinstadt. Es wird auch nicht, wie in unserer Branche üblich, von einem Mann geführt, sondern von einer Frau. Und das schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Das kleine, feine Fachgeschäft liegt im schönen Städtchen Bensheim und wird geführt von Irene Seiler: Rauchkultur Seiler ist der Habanos Specialist des Jahres 2013! 

Irene Seiler führt ihr Geschäft mit viel Sachverstand und Begeisterung.  Sie stammt einer Familie aus Heppenheim, die damals bereits einen Tabakwarengroßhandel führte und baute in mehr als 30 Jahren, anfangs allein, ein erfolgreiches Tabakwarenfachgeschäft auf, mit dem sie weit über die Grenzen Bensheims hinaus bekannt wurde. Die Cigarre, besonders die Habano, spielte dabei immer eine besonders wichtige Rolle. Noch bekannter wurde ihr Fachgeschäft als erste Adresse für Cigarrenaficionados, als sie sich der Unterstützung durch Walter Born versicherte. „Seit dieser Zeit sind die beiden ein wahres „Dreamteam der Cigarre“. Gemeinsam veranstalten sie zahlreiche Cigarrenabende und Genießertreffs, bei denen besonders die Habano immer wieder im Mittelpunkt steht“, meinte Heinrich Villiger dazu in seiner Ansprache.
Irene Seiler und Walter Born betreuen außerdem viele Gastronomen, ebenfalls weit über die Grenzen der Stadt hinaus. Dazu zählt mit dem Hotel „Halber Mond“ in Heppenheim übrigens auch eine ausgezeichnete Habanos Smokers Lounge. Nicht zuletzt dort finden seitdem auch immer wieder Cigarrenabende statt. Irene Seiler und Walter Born wirken nicht nur in ihrer Region als Botschafter des Genusses und der Habanos. Sie sind Mitglied in verschiedenen Cigarrenclubs, einige davon präsidiert Walter Born persönlich in unnachahmlicher Weise. Dort wird Rauch- und Cigarrenkultur wahrhaft gelebt und zelebriert. Über ihrem Fachgeschäft in der Bahnhofstraße, dem Standort des Geschäfts seit 1989, befindet sich im ersten Stock eine eigene Cigarrenlounge, in der ebenfalls immer wieder unvergessliche Veranstaltungen rund um die Cigarre stattfinden. Die Liebe zu Cuba hat die beiden auch immer wieder ins Mutterland der Cigarre geführt. Gemeinsam nahmen sie mehrfach am Festival del Habano teil und brachten ihren Aficionados in Cuba selbst die Kultur der Cigarre nahe.
Irene Seiler hat eindrucksvoll bewiesen, dass ein Fachhändler auch in einer Kleinstadt erfolgreich verkaufen und die Kultur des edlen Rauchgenusses in einer ganzen Region und weit darüber hinaus fördern kann. „Damit hat sie eine geradezu bespielhafte Rolle übernommen und ist ein würdiger Habanos Specialist des Jahres 2013.“, schloss Heinrich Villiger seine Laudatio zur Preisverleihung.
 

Hans vom ZDB-TeamSH  

Quell: http://www.5thAvenue.de


destatis logo

4,3 % weniger Zigaretten im 2. Quartal 2013 versteuert


WIESBADEN – Im zweiten Quartal 2013 wurden in Deutschland 4,3 % weniger Zigaretten versteuert als im zweiten Quartal 2012. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sank die Menge des versteuerten Feinschnitts ebenfalls (– 7,7 %). Dagegen hat sich der Absatz von Pfeifentabak im Vergleich zum Vorjahresquartal um 6,9 % und der Absatz von Zigarren und Zigarillos um 4,7 % erhöht. 
 

Insgesamt wurden im zweiten Quartal 2013 Tabakwaren im Kleinverkaufswert (Verkaufswert im Handel) von 5,9 Milliarden Euro versteuert. Das waren 131 Millionen Euro beziehungsweise 2,2 % weniger als im zweiten Quartal 2012. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzeichenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen für zurückgegebene Steuerzeichen (Netto-Bezug). 


Zu den Zahlen >>>

Hans vom ZDB-Team SH
Quelle:www.destatis.de/presseaktuell


ZigarrenWelt

Kölns „ZigarrenWelt" erfindet das Zigarrenfachgeschäft neu

Die Kölner „ZigarrenWelt" ist umgezogen. Vom kleinen Zigarrenfachgeschäft am Mediapark in ein repräsentatives Ladenlokal am Kaiser-Wilhelm-Ring 12. Auf über 160m² bieten die Gebrüder Spohn dem Aficionado ab sofort alles was das Herz eines Zigarrenrauchers aufblühen lässt.

ZigarrenWelt2 

Wer die ZigarrenWelt betritt findet sich in einem Zigarrengeschäft das anders ist als jedes andere:

Die Gebrüder Spohn setzen auf eine Raumaufteilung die das Wesentliche, nämlich die Zigarren, eindeutig in Szene setzen. Klare Linien, helle Farben sowie eine sehr moderne Ladeneinrichtung zeichnen das lichtdurchflutete Geschäft aus. „Wir möchten mit diesem Geschäft ein ‚Rauchzeichen‘ setzen", so Geschäftsführer Felix Spohn, „das Geschäft soll genauso modern und zeitgemäß sein wie das Produkt, auf welches wir uns konzentrieren. Trotz Nichtraucherwahns hat das Zigarrenrauchen aus unserer Sicht Konjunktur – immer mehr junge Leute finden Gefallen am Rauchen aus Genuss- und nicht aus Suchtgründen." Felix Spohn weiß wovon er spricht, ist er doch bereits seit über 10 Jahren mit dem erfolgreichen Online-Shop www.zigarrenwelt.de in der Tabakbranche tätig. Durch zahlreiche Fortbildungen (u.a. auf Kuba) konnte das gesamte Team der ZigarrenWelt das Wissen um das von allen geliebte Produkt vertiefen. Der deutsche Exklusivimporteur für kubanische Zigarren, die 5thavenue Products Trading GmbH, zeichnete die ZigarrenWelt bereits vor 4 Jahren als ‚Habanos Specialist‘ aus – eine Auszeichnung die nur die führenden Fachgeschäfte Deutschlands erhalten, und die für besonders gute Lagerungsbedingungen und hervorragende Fachkenntnis auszeichnet. Gleichzeitig erhält die ZigarrenWelt als Habanos Specialist Zugang zu Raritäten und exklusiven Sondereditionen die nicht in jedem Zigarrengeschäft zu finden sind. Mehr als 270 Sorten kubanischer Zigarren sind in der ZigarrenWelt zu finden. Zusätzlich gibt es außerdem die wohl ältesten noch erhaltenen kubanischen Zigarren der Welt zu bestaunen – eine unangebrochene Kiste Havannas mit 25 Zigarren aus dem Jahre 1890.

Die ZigarrenWelt hat ab sofort geöffnet. Mo-Fr. durchgehend von 10-19h und Samstags von 11-16h.

 

Gebr. Spohn GmbH - Felix Spohn - Kaiser-Wilhelm-Ring 12 - 50672 Köln

Telefon: +49 2218000 94-10 - Telefax: +49 2218000 94-25

www.zigarrenwelt.de


Die neue ZDB!

Hallo liebe User und Benutzer. Es ist geschafft.

In den letzten Wochen habe ich die ZDB auf das neue Joomla 2.5 aufgesetzt. Das Design wurde nur leicht überarbeitet.

Die meiste Zeit habe ich in die Überarbeitung des Datenbankbereiches gelegt. Der Bereich der Vitolas wurde komplett erneuert und enthält jetzt 164 kubanische Vitolas mit spanischer Aussprache und neuem Sortiermodus. Im Länderteil kann man jetzt die Anzahl der einzelnen Zigarren pro Land sehen und direkt anwähle. Unter der dem Link "Zigarrenmaße" kann man die Längen in Zoll / mm oder den Durchmesser und RG umrechnen lassen.

Die größten Änderungen fanden aber im Bereich der Zigarren statt. Unter "Zigarren-Gesamtliste" hat man die Möglichkeit sich den ganzen Bestand der Zigarre anzeigen zulassen und dann nach einer Marken zu filtern.

Das Kernstück der ZDB die "Zigarren-Suche" habe ich ebenfalls komplett überarbeitet. Die Suchfilter wurden verbessert und um einige Filter erweitert. Man kann nun zusätzlich nach Länder und Formate filtern lassen.

Und für den kleinen Zeitvertreib habe ich einen neuen Puzzle-Bereich eingerichtet. Den werde ich genau wie den Zigarrenbestand mit und mit erweitern.

Schaut es Euch einfach einmal an. Sollten Fehler auftauchen bitte per E-Mail melden, denn keiner ist perfekt.

In diesem Sinne "Have a nice Smoke"

 

Hans vom ZDB-Team SH
destatis logo

6,8 % weniger Zigaretten im 1. Quartal 2013 versteuert

WIESBADEN – Im ersten Quartal 2013 wurden in Deutschland 6,8 % weniger Zigaretten versteuert als im ersten Quartal 2012. Ebenfalls rückläufig waren nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) die Menge des versteuerten Feinschnitts (– 1,4 %) und der Absatz von Zigarren und Zigarillos (– 13,8 %). Dagegen stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal der Absatz von Pfeifentabak um 2,6 %.

Insgesamt wurden im ersten Quartal 2013 Tabakwaren im Kleinverkaufswert (Verkaufswert im Handel) von 5,1 Milliarden Euro versteuert. Das waren 247 Millionen Euro beziehungsweise 4,6 % weniger als im ersten Quartal 2012. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzeichenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen für zurückgegebene Steuerzeichen (Netto-Bezug).

Zu den Zahlen >>>

Hans vom ZDB-Team SH
Quelle:www.destatis.de/presseaktuell


Copyright by KVG-Design 1999-2018