Aktuelles

5thAvenue-Logo

 

Neue Habanos Smokers Lounge in Freiburg

 

SmokerLoungeBWPVictoriaExquisiter Cigarrenrauchkult nun auch in Freiburg: Am 9. April hat der Grandseigneur der Cigarrenbranche, Heinrich Villiger, persönlich eine weitere Kultstätte edler Cigarren in Deutschland eingeweiht. Nachdem im Luxushotel Hilton in München im Sommer 2008 die erste „Habanos Smoker Lounge“ eröffnet wurde, folgt nun Freiburg mit der „Smoker Lounge Hemingway“ im Best Western Premier Hotel Victoria. Das Konzept der „Habanos Smokers Lounges“ wurde vom Habanos-Generalimporteur 5THAvenue entwickelt, um Räumlichkeiten mit Genussatmosphäre bekannt zu machen, in denen Cigarrenraucher willkommen sind. Bei der Umsetzung dieses Konzeptes spielt der Fachhandel eine entscheidende Rolle: Der ortsansässige Habanos Specialist beliefert die Lounge nicht nur mit einem ausgewählten Sortiment, sondern ist auch für die Schulung der Mitarbeiter verantwortlich. Ziel ist es, in einer ansprechenden und angenehmen Genussatmosphäre ein ausgewähltes Sortiment an Habanos zu bieten, die perfekt gelagert und präsentiert werden. In Freiburg hat sich der örtliche Cigarrenfachhändler „Stefan Meier Tabakwaren“ für den Gewölbekeller des Hotels entschieden, in dem sich bereits die hoteleigene Smokers Lounge Hemingway befindet, in der sich auch die „Genußraucher e.V.“ regelmäßig treffen. Für Cigarrenliebhaber ist die „Habanos Smokers Lounges“ an dem eigens entwickelten Logo zu erkennen, das als Messingschild am Eingang zur Lounge angebracht wird. Das Unternehmen 5THAvenue Products Trading-GmbH ist der offizielle Alleinimporteur von Habanos und Mini Cubanos in Deutschland. Gemeinsam mit der cubanischen Habanos S.A. gründete Heinrich Villiger 1989 das weltweit erste Joint-Venture für den exklusiven Import und Vertrieb von Habanos, den gesetzlich geschützten Cigarren aus Cuba. Heute vertreibt 5THAvenue alle 32 Habanos-Marken in rund 200 verschiedenen Formaten, die überwiegend im gehobenen Tabakwarenfachhandel angeboten werden. Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Waldshut-Tiengen in der Region Hochrhein-Südschwarzwald.

 

Die Einweihung der Freiburger „Habanos Smoker Lounge“ fand mit einem Festakt und einer genussvollen Cigarrenverkostung am Gründonnerstagabend, den 9. April, statt.

Hans vom ZDB-TeamSH

 

Quell: http://www.5thAvenue.de


Davidoff logo
 
Erster Davidoff Flagship Store in Serbien eröffnet
DavidoffBelgrad 1Belgrad ist um eine exklusive Adresse reicher: Mit der Eröffnung des ersten Davidoff Flagship Stores im Zentrum der Altstadt ist die serbische Millionen-Metropole die vierte Stadt in Osteuropa, in der die Genussphilosophie von Zino Davidoff weitergelebt und zelebriert wird.
«Neben zwei Geschäften in Moskau und je einem in Kiev und Bukarest zählt der Belgrader Davidoff Flagship Store nun zum fünften Fachgeschäft dieser Kategorie in Osteuropa», freut sich Carlos Andrés, Länderverantwortlicher für Zentral- und Osteuropa bei der Oettinger Davidoff Group in Basel, über die Erweiterung des weltweiten Netzwerkes an Flagship Stores. Und damit nicht genug, denn in den kommenden 24 Monaten werden zwei weitere Flagship Stores in Südosteuropa folgen.

Der im Zentrum von Alt-Belgrad an der belebten Kralja Milana in unmittelbarer Nähe zum Nationaltheater gelegene neue Davidoff Flagship Store steht unter der Leitung der Familie Despot mit ihrer auf Tabakprodukte spezialisierten Firma Julieta d.o.o.. DavidoffBelgrad 2Wie alle anderen 55 Davidoff Flagship Stores weltweit folgt auch das Fachgeschäft in Belgrad einem einheitlichen Design- und Produktkonzept. Es befindet sich in bester und exklusivster Lage, führt die gesamte Produktpalette der Oettinger Davidoff Group und überzeugt durch höchste Qualität, außerordentliche fachliche Kompetenz und ein elegantes Ambiente.

Nach dem Motto «small is beautiful» erstreckt sich das Davidoff Geschäft auf rund 38 Quadratmetern mit einem sechs Meter hohen Gewölbe, unter dem auf einer kleinen Galerie eine gemütliche Lounge zum Cigarrengenuss einlädt. Warme Birnbaumhölzer, grünes Leder und goldfarbene Intarsien verleihen der Einrichtung ihren stilvollen Charakter, die durch den knapp fünf Quadratmeter großen, begehbaren Humidor ein besonderes Highlight besitzt. In ihm lagert bei perfekten Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen ein breites Sortiment an Cigarren der Marken Davidoff, Winston Churchill, Zino Platinum, AVO, Zino und Private Stock sowie Cigarillos und Pfeifentabake. Edle Accessoires, Pfeifen und eine Auswahl weiterer Cigarrenmarken runden das reichhaltige Angebot ab und verwandeln die Räumlichkeiten in ein wahres Raucherparadies für Cigarrenfreunde.

Hans vom ZDB-Team SH

 

Quelle: http://www.davidoff.com


 

Der Zigarrenbestand wurde um 5 Formate erweiter. Die Edicion Regionales um 2 Formate: Bolivar Legendarios und Juan Lopez Maximo. Die Edition Limitade um die drei Formate von 2008.

Hans vom ZDB-Team SH


Hallo Benutzer der ZDB,

es gibt eine neue Funktion. Man kann jetzt (die ersten zwei Jahrgänge sind schon fertig) bei den einzelnen Heften des ECCJ (findet man unter Infos & Berichte) durch klicken auf des Cover das entsprechende Inhaltsverzeichnis öffnen. So kann man sich einen Überblick verschaffen und sehen ob es sich lohnt ein älteres Heft zu bestellen.

In den nächsten Wochen werde ich mit und mit die einzelnen Jahrgänge aktualisieren.

Ich hoffe die neue Funktion ist hilfreich?

Ein sonniges Wochenende und schönes Osterfest.

 

Hans vom ZDB-Team SH


5thAvenue-Logo

 

Neues Garantiesiegel für Habanos

 

In den nächsten Monaten wird Habanos s.a. ihre Produkte mit einem neuen Garantiesiegel ausliefern. Im Unterschied zu den bisher verwendeten Siegeln weist es zwei neue Merkmale auf:
 

- einen individuellen EAN-Code auf der linken Seite

- ein Hologramm auf der rechten Seite

 

Siegel 001

 

Diese beiden Merkmale finden für Kisten á 10, 12, 24, 25 und 50 Stück Verwendung. Außerdem kommen sie auf den Umverpackungen der Kleinpackungen á 3 bzw. 5 Stück zum Einsatz.


Die in letzteren enthaltenen Kleinpackungen tragen künftig diese Variante ohne individuellen EAN-Code:

 

Siegel 002


 

Das neue Siegel besteht aus einem synthetischen Papier und weist besondere Merkmale auf:


- non-transferable label, d.h. es lässt sich nicht ablösen, ohne es zu zerstören

- der verwendete Klebstoff des Siegels ist von höchster Haftung (Auto-destructive)

- Scan and photocopy protected system, d.h. es kann beim Einscannen oder Fotokopieren nicht vollständig erfasst werden

- der holographische Teil des Siegels zeigt einen zweifarbigen Text in der zweiten und dritten Dimension

- es beinhaltet außerdem eine Markierung, die nur mittels eines Laserscanners sichtbar gemacht werden kann

 

Der individualisierte EAN-Code wird in einer zentralen Datenbank abgespeichert und lässt dadurch unter anderem Rückschlüsse auf den Adressaten, die Rechnungsnummer etc. zu.


Das neue Garantiesiegel wird auf der linken Seite im unteren Bereich der Kisten angebracht:Die Ramon

 

Siegel 003

 

5THAvenue wird mit der Auslieferung der Ware mit diesem Siegel in ca. 6 Monaten beginnen. Während einer Übergangszeit werden gleichzeitig das alte und das neue Garantiesiegel vorkommen. Wie lange dies dauert, ist abhängig von den existierenden Warenbeständen und deshalb nicht exakt vorhersagbar.


Habanos s.a. reagiert mit dem neuen Garantiesiegel auf die verbesserten technischen Möglichkeiten der internationalen Fälscherringe. Durch die Erfassung der individuellen EAN-Codes in einer zentralen Datenbank soll außerdem dem Parallelmarkt vorgebeugt werden.

 

Hans vom ZDB-TeamSH 

 

Quell: http://www.5thAvenue.de


5thAvenue-Logo

 

Luxuriöse Habanos-Selektion „X Aniversario Festival del Habano” kommt in den Handel

 

Wohl eine der größten Überraschungen für die Gäste der Galaveranstaltung zum X. Festival del Habano im vergangenen Jahr war das Präsent, das alle Teilnehmer erhielten. In einer massiven Zedernholzschatulle in schwarz glänzendem Klavierlack präsentierte sich da eine Auswahl von zehn verschiedenen Habanos. Und nicht weniger als neun verschiedene Marken von Cohiba bis Cuaba umfasste diese Selektion. Jedes dieser Formate hatte Habanos S.A. in den vorangegangenen Jahren beim Festival vorgestellt. Traditionell nutzt Habanos S.A. die Anwesenheit von Gästen aus aller Welt zur exklusiven Vorstellung der Neuheiten in glanzvollem Rahmen. Auch die Neueinführungen des Jubiläumsjahres 2008 – die H.Upmann Magnum 50 und die Hoyo de Monterrey Epicure Especial – fanden sich in der luxuriös gestalteten Präsentbox. Jede Cigarre trägt einen zusätzlichen Ring, der dem 10. Jubiläum des Festival del Habano gewidmet ist.

 
Habanos S.A. hat nun den Wunsch der Aficionados und Sammler erfüllt und bietet die Schatulle in einer weltweit auf 20.000 Stück limitierten Auflage an. Doch nicht nur erfahrende Connaisseure werden mit dieser Selektion angesprochen. Sie eignet sich ebenso als repräsentatives Geschenk für den Cigarrenliebhaber. Die Habanos-Selektion „X Aniversario Festival del Habano“ wird ab sofort im deutschen Fachhandel angeboten.

 

Habanos SelektionX_Festival_w2

 

Tabelle001
 

Hans vom ZDB-TeamSH 

 

Quell: http://www.5thAvenue.de


5thAvenue-Logo

 

Neue Tubos für H.Upmann Magnum 50 und Hoyo de Monterrey Epicure Especial

 

hoyo epicure esp at_presseNeue Kleinpackungen bereichern ab sofort unser umfangreiches Habanos-Sortiment. Neben den Hoyo de Monterrey Epicure Especial gibt es nun auch die H.Upmann Magnum 50 in einer Taschenpackung á 3 Stück. Das Besondere an diesen neuen Einheiten: die darin enthaltenen Cigarren stecken in einem attraktiven Aluminium-Tubo! Die mit Zedernholzeinlage versehenen Tubos bieten den Cigarren mechanischen Schutz und verhindern ein Austrocknen über mehrere Wochen. Sie eignen sich so auch für das Mitnehmen auf Reisen.

Im vergangenen Jahr führte Habanos S.A. mit der Hoyo de Monterrey Epicure Especial eine neue Vitola dieser traditionsreichen Habanosmarke eine. Upm Mag50_at_presseDie Cigarren haben mit einem Ringmaß von 50 und einer Länge von 141 mm die üppigen Maße des Gordito-Formats, das bisher nur als La Fuerza in der Marke San Cristóbal de La Habana gefertigt wurde. Die Epicure Especial bietet dem Connaisseur die feinen Aromen der Marke Hoyo de Monterrey. Ihre Tabakmischung ist markentypisch mild gehalten. Damit empfiehlt sich das neue Format durchaus auch für Einsteiger in die Welt der Habanos.
 
Die Magnum 50 von H.Upmann verspricht den Liebhabern großvolumiger Cigarren mit einem Ringmaß von 50 und einer Länge von 160 mm ein einzigartiges Aroma bei mittlerer Stärke. Sie ist das neue Flagschiff der 1841 gegründeten Marke. Bereits vor drei Jahren wurde Upmann in den Rang einer globalen Marke erhoben, die weltweit in über 200 Ländern zu finden ist. Im Jahr 2005 feierte das nun in das feste Sortiment aufgenommene Format der Magnum 50 als „Edición Limitada“ internationale Erfolge.
 
Beide Formate sind übrigens, ohne Tubo, in Cabinet-Kisten mit 10, 25 und 50 Stück erhältlich.

Hans vom ZDB-TeamSH 

 

Quell: http://www.5thAvenue.de


Kubanischer Abend mit

 

-kubanische Musik,

-leckere Tappas,

-fruchtige Cocktails

-aromatische Zigarren.

Machen Sie mit beim deutschlandweiten Habanos-Experten-Wettbewerb! Können Sie eine kubanische Zigarre anhand des Formates, des Aussehens und des Geschmacks erkennen? Die Wettbewerbszigarre erhalten Sie bei oder am 04. April im Gasthaus Engel. Dann liegt es an Ihnen, Habanos-Experte zu werden. Natürlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat, sowie passenden Vergleichszigarren zur Verfügung. Tabak Brückbauer in Künzelsau.

 

Teilnahmegebür: 11.- Euro incl. der kubanischen Wettbewerbs-Zigarre. Voranmeldung notwendig, begrenzte Plätze!

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 04. April, ab 18:00 Uhr im Gasthaus “Engel” in Künzelsau

Hans vom ZDB-Team SH


 

 

Aficionados treffen sich am 20. Juni 2009 zum zweiten deutschen Habanos Day auf Wasserschloss Unsleben
 
Februar 2009, Waldshut-Tiengen/Unsleben – Für die Liebhaber der edlen Cigarre findet am 20. Juni 2009 auf Wasserschloss Unsleben der zweite deutsche Habanos Day statt. Die Idee dafür hatten Astrid Rothaut und Tobias Schreiber; wieder unterstützt die 5TH Avenue Products Trading-GmbH das genussvolle Treffen.

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2007 verspricht auch das diesjährige Programm viele Höhepunkte. Als Referenten mit dabei: der Spitzenroller Lázaro Alberto García Peláez von der Cohiba-Manufaktur „El Laguito", aus London Habanos-Kenner Simon Chase von Hunters & Frankau, Spirituosenexperte Jürgen Deibel, Marc André von DER HUMIDOR, der Schweizer Schokoladen-Sommelier Alois Immoos, Sensorik-Experte Thomas Hammer von der 5THAvenue sowie von der Oxford University Colin C. Ganley, Wissen- schaftler und Fachautor u. a. für das European Cigar Cult Journal.

Nach Workshops, Seminaren und Verkostungen findet abends ein Get-together im Beisein von Heinrich Villiger, Firmenchef des Unternehmens mit Sitz in Waldshut-Tiengen, statt. Und dann heißt es auch Vorhang auf für die Habanos-Produktneuheiten 2009, erstmals in Deutschland präsentiert von Antonio de Dios, Commercial Manager bei der 5TH Avenue. Die anschließende Verleihung der drei Hauptpreise im Habanos-Experten-Wettbewerb mit Gerhard Heimsath von „Art of Smoke“ verspricht ebenfalls Hochspannung. Bei cubanischer Live-Musik mit Kel Torres und seiner Band, spritzigen Cocktails und edlen Havannas klingt der mit Sicherheit erlebnisreiche Habanos Day 2009 dann aus. Weitere Infos zum Habanos Day finden Sie auf www.habanosday.de
 

Kontakt

Angela Schulze-Scholpp, amagi Public Relations, Helgoländer Ufer 6, 10557 Berlin,

Telefon: +49 30 323048-78, Telefax: +49 30 323048-79, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hans vom ZDB-Team SH


 

 

destatis logoWIESBADEN – Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden im Jahr 2008 in Deutschland 3,5 Milliarden Zigaretten weniger versteuert (– 3,8%) als im Vorjahr. Ebenfalls rückläufig war die versteuerte Absatzmenge von Feinschnitt (– 2,4%) und von Zigarren und Zigarillos (– 23,4%). Der gesunkene Absatz von Zigarren und Zigarillos ist vor allem auf die steuerliche Definitionsänderung für Eco-Zigarillos zurückzuführen, die seit dem 1. Januar 2008 mit dem höheren Steuersatz von Zigaretten besteuert werden. Der Absatz von Pfeifentabak stieg im Jahr 2008 um 17% gegenüber dem Vorjahr an.

Insgesamt wurden im Jahr 2008 Tabakwaren mit einem Kleinverkaufswert (Verkaufswert im Handel) von 22,5 Milliarden Euro versteuert, das waren rund 650 Millionen Euro oder 2,8% weniger als im Vorjahr. Dieser Betrag ergibt sich aus dem Steuerzeichenbezug von Herstellern und Händlern nach Abzug von Steuererstattungen für zurückgegebene Banderolen (Netto-Bezug).

Im Jahr 2008 wurden nach Abzug der Steuererstattungen folgende Tabakerzeugnisse in Deutschland versteuert:
Hier gehts zu den kompletten Zahlen.

Hans vom ZDB-Team SH


 

Copyright by KVG-Design 1999-2019