Aktuelles

 

5thAvenue-Logo

Neue Habanos Lounges in Baden-Baden

Drei neue Habanos Lounge gibt es jetzt in Baden-Baden. Verliehen wurde diese Auszeichnung an Brenners Park-Hotel, Roomers-Hotel und Hotel Atlantic. Alle drei Bars bieten großartige Voraussetzungen für anspruchsvollen Cigarrengenuss.
Ziel des Konzepts Habanos Lounge und Habanos Terrace ist es, Genuss-Oasen für Cigarrenliebhaber auszuweisen oder zu schaffen. Dazu zählen zum Beispiel Restaurants, Bars oder Hotels in Bundesländern mit liberalem Nichtraucherschutz. Der Titel einer „Habanos Lounge“ wird dabei für Innenräume verliehen. Rauchgelegenheiten im Außenbereich erhalten den Titel „Habanos Terrace“.
Wie bei den „La Casa del Habano“, den „Habanos Specialist“ und den „Habanos Point“ sollen die Titel einer „Habanos Lounge“ oder einer „Habanos Terrace“ für den Aficionado eine Art „Garantie“ darstellen. Um diesen Titel
zu bekommen, müssen deshalb bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Das wichtigste Kriterium ist, dass Cigarrenraucher erwünscht sind!
Eine weitere Voraussetzung ist ein gut sortiertes und gepflegtes Cigarrenangebot. Mindestens die Hälfte des angebotenen Cigarrensortiments muss aus Habanos bestehen. Eine fachgerechte Lagerung der Cigarren bei 65-70 % relativer Luftfeuchte versteht sich eigentlich von selbst. Wichtig ist auch, gut geschultes Personal im Bereich Cigarre vor Ort zu haben, das den Gästen bei der Auswahl und dem Service rund um die Cigarren hilfreich zur Seite steht.
Die Gastronomen oder Betreiber einer „Habanos Lounge“ oder einer „Habanos Terrace“ werden auch von Habanos S.A. unterstützt. Vorteil für sie ist, dass sie, ausgezeichnet mit diesem Logo, zu einem weltweiten Habanos-Konzept gehören. Die Kommunikation der Adresse erfolgt über die globale Homepage auf www.habanos.com/en/comprarfumar/.

Die Zusammenarbeit zwischen dem Fachhandel und dem Betreiber einer „Habanos Lounge“ oder „Habanos Terrace“ ist dabei die beste Möglichkeit, hervorragenden Cigarrenservice zu bieten. Der Tabakfachhändler kann durch Sortimentsberatung, Schulung der Mitarbeiter oder durch Unterstützung, beispielsweise bei Events, hilfreich zur Seite stehen. Im Fall der neuen Habanos Lounges in Baden-Baden ist Jochen Klenk mit seiner Gastronomie-Sparte „Cigardeluxe“ der Kooperationspartner von 5THAvenue.
5THAvenue stellt hochwertige Emaille-Schilder und Aufkleber zur Verfügung, die deutlich anzeigen, wo eine „Habanos Lounge“ oder „Habanos Terrace“ zu finden ist. 5THAvenue wird das neue Konzept in Deutschland und Österreich umsetzen. „Dies ist ein anspruchsvolles Thema“, meint dazu Heinrich Villiger, Geschäftsführer von 5THAvenue. „Es ist für uns nicht neu, denn auch in der Vergangenheit haben wir uns schon um dieses Thema bemüht. Doch es ist wichtig. Man kann nur wünschen und hoffen, dass es auch in Zukunft noch Orte gibt, an denen Aficionados ihre Cigarren genießen können.“

Habanos Lounge Brenners Park Hotel2 kl  Habanos Lounge Brenners Park Hotel kl

Habanos Lounge Brenners Verleihung kl 
Jochen Klenk, Stellv. Barchef Alexander Kluge (Mitte) und 5th Avenue-Marketingleiter Christoph A. Puszkar 

Habanos Lounge Hotel Atlantic2 kl  Habanos Lounge Hotel Atlantic kl

Habanos Lounge Hotel Atlantic Verleihung kl

(von links) Jochen Klenk (Inhaber Cigardeluxe); Atlantic Hotel-Inhaberinnen Anja und Ann-Katrin Schwemmle; 5th Avenue-Marketingleiter Christoph A. Puszkar

Habanos Lounge Roomers Verleihung kl

Roomers-Barchef Hendrik Fritsch (Mitte)

 

Hans vom ZDB-TeamSH 

Quell: http://www.5thAvenue.de


5thAvenue-Logo

In der La Casa del Habano Düsseldorf weihnachtet es

Eine geradezu spektakuläre Weihnachtsdekoration präsentiert die La Casa del Habano Düsseldorf von Muhammet und Gabi Genc auf der gesamten Glasfront des Geschäfts. Die über 200 Quadratmeter große La Casa del Habano im Zentrum von Düsseldorf stimmt Cigarrenliebhaber damit nun auch von außen bis zum Ende des Jahres weihnachtlich ein. Geschenke für anspruchsvolle Connaisseure und Habanos-Liebhaber bilden auch im Inneren das vorherrschende Thema. Platz für eine genussvolle Auszeit im Festtagstrubel bietet die Cigarrenlounge im Stil eines englischen Gentlemans-Clubs im hinteren Teil des Geschäfts.

Weihn  Weihn 2018b

Weihn 2018c  
 

Hans vom ZDB-TeamSH 

Quell: http://www.5thAvenue.de


bugge logo

´Just in´ neues von Bugge

 

CAVALIER GENÉVE LIMITED EDITION 2018

CAVALIER GENÉVE LIMITED EDITION 2018

Die box-pressed Zigarre wäre nicht komplett ohne die 24 Karat Goldfolie, die für jede Cavalier Genève Zigarre steht. Bei der Limited Edition 2018 verbirgt sich das Blattgold unter den beiden Bauchbinden und kommt erst zum Vorschein wenn diese entfernt werden. Der Blend ist angelehnt an die Cavalier Genève Black II Series, welche auch mit einem schönen dunklen San Andres Deckblatt aus Mexiko umhüllt ist. Als Umblatt und in der Einlagemischung verwedent Sebastien Decoppet, der Inhaber von Cavalier Genève Cigars, ausschließlich nigaraguanische Tabake. Einen der Enlagetabake wurde von Adin Perez ausgewählt. Diesen Tabak verkauft die Familie nicht. Er wurde speziell für die Cavalier Genève Limited Edition 2018 verwendet. In dieser unverwechselbaren Mischung verbergen sich typisch erdige, holzige und würzige Noten. Das San Andres Deckblatt verleiht der Zigarre einen Hauch von Süsse. Die Produktion ist auf 500 Kisten begrenzt.

Preis: ab 11,80 EUR

weitere Infos >>>>

2012 COROJO BY OSCAR VALLADARES

2012 COROJO BY OSCAR VALLADARES

Erstklassige Longfiller ergänzen die bereits bestehende 2012 Connecticut. Die 2012 Corojo ist schon seit einigen Jahren auf dem amerikanischen Markt erhältlich und erfreuen sich großer Beliebtheit. Nun endlich sind diese geschmackvollen Zigarren auch bei uns in Deutschland erhältlich. Die Einlagemischung stammt aus Honduras und Nicaragua und das Deckblatt besteht aus einem schönen Sun Grow Corojo aus Honduras. Es erwartet Sie bei hoher Qualität ein großartiger Geschmack von holzigen, schokoladigen und sahnigen Noten.

Preis: ab 9,90 EUR

weitere Infos >>>>


 

5thAvenue-Logo

Neue Commercial Managerin bei 5THAvenue

Barbara Leyva

Nach mehr als neun Jahren ging nun der Einsatz von Antonio de Dios Lorente bei 5THAvenue, dem Offiziellen Alleinimporteur von Habanos für Deutschland, Österreich und Polen, offiziell zu Ende. Seine Aufgaben als Repräsentant von Habanos S.A. und Commercial Manager übernimmt Barbara Leyva de la Torre. In ihrer langjährigen Tätigkeit in der cubanischen Tabakindustrie arbeitete sie in verschiedenen Funktionen im Finanzwesen. Von 2010 bis 2015 war sie als Commercial Manager beim Schweizer Habanos-Importeur Intertabak AG tätig. Danach hatte sie die Funktion der Stellvertretenden Direktorin für Finanzen und Zahlungsverkehr bei Habanos S.A. inne.

Barbara Leyva studierte an der Hochschule für Ökonomie in Ost-Berlin Volkswirtschaft und spricht dadurch perfekt Deutsch.

 

 

 

 

 

 Hans vom ZDB-TeamSH 

Quell: http://www.5thAvenue.de


bugge logo

´Just in´ neues von Bugge

 

 LEONEL WHITE ASIA LIMITED EDITION 2018 

LEONEL WHITE ASIA LIMITED EDITION 2018

Die Macher von Leonel® Cigars entwickelten über zwei Jahre am Blend der Leonel® White Asia Limited Edition. Zunächst stand die Auswahl der Tabake im Vordergrund, die den Geschmack des Blends ausmachen. Unser Ziel war es, eine Zigarre mit so viel Aromen wie möglich zu kreieren, die an die reiche Gewürzwelt Asiens erinnert. Das zweite, zusätzliche Deckblatt bringt dabei das letzte Quäntchen an Aromen hervor um diese Zigarre perfekt zu machen.

Preis: ab 9,50 EUR

weitere Infos >>>>

 

LEONEL® WHITE - TASTE OF EXCELLENCE®

LEONEL® WHITE   TASTE OF EXCELLENCE®

Leonel® White Tabake für die Einlage und das Umblatt werden in Nicaragua angebaut und stammen aus den Regionen Esteli, Jalapa und Condega. Das Colorado Claro Deckblatt stammt aus Connecticut / USA. Geniessen Sie den Duft und den einzigartigen Geschmack dieser kunstvoll gedrehten Zigarre. Es erwarten Sie cremige und holzige Aromen. Es entfalten sich angenehm, nussige Note. Während zum Ende hin sanft würzige- und toastige Aromen diesen Smoke zu einem Highlight werden lassen.

Preis: ab 4,00 EUR

weitere Infos >>>>

BALMORAL ANEJO XO EDICION 2018 LIMITED

BALMORAL ANEJO XO EDICION 2018 LIMITED

Eine überraschende limitierte Auflage, die sich in der Form deutlich von den bestehenden Anejo XO Formaten unterscheidet. Das Ringmaß wurde auf 60 erhöht und bei Kopfende wurde die schöne Zigarre mit einem Flag Tail ausgestattet. Diese Zigarre verbringt 6 Monate in einem Aging Room mit Zedernholzauskleidung. Das Ergebnis ist eine komplexe Note aus Zedernholz, Kakao und pfeffrigen Gewürzen. Abgerundet wird das Aroma durch eine natürlich, leichte Süße. Ein Genusserlebnis für jeden Aficionado.

Preis: ab 13,00 EUR

weitere Infos >>>>

E.P.CARRILLO LA HISTORIA

E.P.CARRILLO LA HISTORIA

Ernesto Perez Carrillo gründete 2009 mit seinem Sohn und seiner Tochter das Unternehmen »EPC Cigar Co«. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Sein Können stellt er mit seiner Serie »La Historia« unter Beweis und findet sowohl in der Fachpresse, als auch bei Aficionados, viel Anerkennung. Die Zigarren sind perfekt ausbalanciert. Aromen von Zartbitterschokolade, Leder-, Pfeffer- und Kaffeenoten münden in einen cremigen Finish.

Preis: ab 10,60 EUR

weitere Infos >>>>

ALEC BRADLEY MAGIC TOAST

ALEC BRADLEY MAGIC TOAST

Die neue Magic Toast von Alec Bradley vereint viele unterschiedliche Aromen wie Leder, Kakao, Zimt, Pfeffer ohne die Balance zu verlieren. Im Rauchverlauf werden Sie mit einer natürlichen Süße überrascht. Ein Motto von Alec Bradley "Zigarren von Aficionados für Aficionados, die gemacht sind, um Zigarrenraucher zu begeistern".

 Preis: ab 7,90 EUR

weitere Infos >>>>


benden logo

Empfehlung der Woche

Cain Serie F Lanceros

Cain Serie F Lanceros

Heute heben wir erneut einen dieser verborgenen "Schätze", der durch die Flut an Neueinführungen etwas in Vergessenheit gertaten ist. Diese schlanke und elegante Lancero hat das Zeug zum Klassiker! Wie alle anderen Vitolas aus der CAIN Serie F auch, wird sie mit einem Ligeroanteil von 82% in der Einlage gerollt. Dadurch offeriert sie ein kräftig-würziges Geschmackserlebnis der komplexen und hochinteressanten Art. Die Grundcharakteristik ist pfeffrig und schokoladig, mit ebenfalls deutlich schmeckbaren Café- und Nussaromen.

Wie eigentlich jede Lancero will sie langsam und bewusst geraucht werden, dann belohnt sie den Aficionado mit feinen und facettenreichen Aromen. Eine sehr gute Wahl für Freunde intensiver und direkter Aromen, schauen Sie sich dazu hier bei den Details die Bewertungen der anderen User an!

weitere Infos >>>>


 

5thAvenue-Logo

Begriffe wie „Cuba“ und „Havanna“ für Zigarren aus nicht-kubanischen Tabaken unzulässig –
Aktuelles Gerichtsurteil des LG München

Tabakanbau Kuba

Auf eine Klage von Habanos S.A. hin hat das Landgericht München in einem aktuellen Urteil festgestellt, dass Bezeichnungen wie „Deckblatt: Habano 2000 Seco“ oder „Umblatt: Piloto Cubano Dominikanische Republik“ unzulässig sind für Zigarren, die aus nicht-kubanischen Tabaken hergestellt sind. „Cuba/Kuba“ und „Havana/Havanna“ sind geographische Herkunftsbezeichnungen, die in Bezug auf Tabak und Zigarren einen besonderen Ruf genießen. Bezeichnungen, die auf ursprünglich aus Kuba stammendes Saatgut Bezug nehmen, beinträchtigen den Ruf und die Unterscheidungskraft der kubanischen Herkunftsbezeichnungen in unlauterer Weise und ohne rechtfertigenden Grund.  Auch Angaben zur tatsächlichen Herkunft solcher nicht-kubanischer Tabake macht derartige Verwendungen kubanischer Herkunftsbezeichnungen nicht zulässig.

Das Gericht unterstreicht in seiner Urteilsbegründung, dass „…die Insel Kuba und seine Hauptstadt Havanna nicht nur stellvertretend für Zigarrengenuss, sondern auch für die besondere Qualität des dortigen Tabaks…“ steht. „Kubanische Zigarren sind aufgrund der verwendeten Tabake und der besonderen Herstellungsmethoden (Handarbeit) für ihre besondere Qualität weltweit bekannt.“ Weiter heißt es: „Die willkürliche Verwendung dieser Herkunftsangaben unabhängig von einem aktuellen konkreten Bezug zu Kuba/Havanna beeinträchtigen ihre Unterscheidungskraft, weil dadurch die besondere Bedeutung dieser Begriffe für höchsten Tabakgenuss aus Kuba verloren geht“. … „Allein die Tatsache, dass die von der Beklagten verwendeten Tabake nicht-kubanischer Herkunft ihren Ursprung auf Kuba haben, da Samen von dort nach der kubanischen Revolution in andere Länder mitgenommen wurden, ist für eine Lauterkeit der Angaben, ungeachtet des diesbezüglichen Bestreitens der Klägerin – unzureichend.“

Anlass zu diesem Gerichtsverfahren gab die in letzter Zeit um sich greifende Unsitte, für nicht-kubanische Zigarren mit Hinweisen auf angebliches oder angeblich ursprüngliches „kubanisches Saatgut“ oder „Cuban Seed“ zu werben. Solche Hinweise sind – wie durch das jetzige Urteil bestätigt – rechtlich unzulässig. Auch inhaltlich sind sie für den Zigarrenraucher wenig hilfreich, denn Tabakpflanzen passen sich stark an Böden und Klimabedingungen an und entwickeln aus gleichem Saatgut in verschiedenen Anbaugebieten in kurzer Zeit höchst unterschiedliche Eigenschaften. 

 

Hans vom ZDB-TeamSH 

Quell: http://www.5thAvenue.de


5thAvenue-Logo

Das neue Flaggschiff der Traditionsmarke –
Die MONTECRISTO LINEA 1935 Dumas kommt in den Handel

Monte1935 Dumas

Beim XIX. Festival del Habano 2017 stellte Habanos S.A. erstmalig die neue Premium-Linie der Marke Montecristo vor. Nach der im Jahr 2009 mit großem Erfolg eingeführten Linie MONTECRISTO OPEN erhält die traditionsreiche Marke damit eine weitere Produktlinie. Entsprechend des Gründungsjahres der Marke heißt sie „Línea 1935“.

"Dumas" (Produktionsname Prominente Corto, Länge 130 mm, Ringmaß 49) ist das kleinste der drei Formate. Es wurde vollkommen neu entwickelt und kommt ausschließlich für die Montecristo „Línea 1935“ auf den Markt. Benannt ist es nach Alexandre Dumas, dem Autor des namensgebenden Werks „Der Graf von Monte Christo“.

Wie auch die anderen beiden Formate der neuen Serie wird es als Longfiller nach der traditionellen Methode „totalmente a mano“ gefertigt. Die Mischung der „Dumas“ besteht aus einer Auswahl feinster Tabake der besten Plantagen der Vuelta Abajo-Region (Pinar del Rio). Sie wurde von den erfahrensten „Maestros Ligadores“ (den Verantwortlichen für die Cigarrenmischungen) der cubanischen Cigarrenindustrie zusammengestellt.

Die Mischung ist übrigens deutlich kräftiger, als die der klassischen Montecristos oder der Linie Edmundo. Sie spricht damit in erster Linie die erfahrenen Cigarrenraucher und die Liebhaber gehaltvoll-würziger Cigarren an.

Alle drei Formate werden in Kisten mit 20 Stück Inhalt angeboten. Die Gestaltung der Kisten ist vollkommen neu, sie sind in einem warmen Braunton matt lackiert, auf dem sich das Logo und der Name der Marke in einem rötlichen Goldton abheben.

Zum ersten Mal in der Geschichte der Habanos erhalten diesen Cigarren neben einem zweiten Ring auch noch einen dritten Ring, der am Fuß der Cigarre angebracht ist. Auf ihm ist das Fleur-de-Lys abgebildet, das die traditionsreiche Marke Montecristo seit Anbeginn von allen anderen Marken unterscheidet.

Die Montecristo Línea 1935 Dumas ist jetzt in den Geschäften der Habanos Specialists erhältlich.

Format und Preis:

Montecristo Línea 1935 - Dumas

Format: Prominentes Cortos; Maße: 130 mm x RM 49

Verpackung: Lackierte Kisten à 20 Stück

KVP/St. 16,- Euro

 

Hans vom ZDB-TeamSH 

Quell: http://www.5thAvenue.de


5thAvenue-Logo

Exklusivität in einem besonderen Format:
Die neuen Trinidad Short ab sofort national erhältlich

2018 Trinidad 10 Short tumbado tabaco

Auf der InterTabac 2018 feierten die neuen Trinidad Short Weltpremiere und wurden zunächst in limitierter Menge exklusiv bei den Casa del Habanos, Habanos Specialists und Habanos Points verkauft. Ab sofort erfolgt die nationale Einführung ohne Mengenbeschränkung durch den offiziellen Exklusivimporteur von Habanos, 5th Avenue.

Trinidad ist benannt nach der im 16. Jahrhundert erbauten Stadt La Santisima Trinidad (Die Heilige Dreifaltigkeit). Sie befindet sich an der Südküste Kubas und wird von der UNESCO als Weltkulturerbe geführt. Die Marke Trinidad existiert seit 1969 und wurde zunächst, wie Cohiba, ausschließlich für ausländische Diplomaten in der Vorzeigemanufaktur El Laquito hergestellt. Erst 1998 wurde sie für den allgemeinen Verkauf freigegeben – jedoch nur in geringer Menge.

Mit der neuen Trinidad Short feierte die Marke nun auch ihr weltweites Debüt im Premiumzigarillo-Segment. Das neue Spitzenzigarillo ist mit einer Länge von nur 82 mm klein wie ein Mini-Zigarillo, hat aber mit einem Durchmesser von 10,6 mm einen deutlich größeren Umfang. Der im Vergleich zu herkömmlichen Mini-Zigarillos deutlich größere Short-Durchmesser ermöglicht eine noch bessere Aromenentwicklung, der Geschmack präsentiert sich weich, harmonisch und rund. Die Einlagemischung spiegelt den markentypischen Trinidad-Spitzenblend wider. Jede Trinidad Short ist mit einem Ring versehen und einzeln in Cellophan gehüllt. Verpackt sind die Short-Zigarillos in einer hochwertigen „Klickbox“ mit innovativem Öffnungsmechanismus. Diese Verpackungsart kommt laut Herstellerangaben exklusiv nur bei den Cohiba und Trinidad Short zum Einsatz und unterstreicht den Premiumanspruch dieser Top-Marken. Wie schon die Cohiba Short wird auch die neue Trinidad Short exklusiv bei Internacional Cubana de Tabacos S.A. in Havanna aus 100% feinstem kubanischem Tabak der Region Vuelta Abajo hergestellt.

„Die Weltpremiere auf der InterTabac 2018 und die Einführung zunächst exklusiv bei den Casas del Habano, Habanos Specialists und Habanos Points war ein voller Erfolg. Jetzt ist die Zeit reif für den nationalen Roll-out“, so Norbert Schelkle, Marketingverantwortlicher bei 5thAvenue für den Bereich Premiumzigarillos. „Nach dem überwältigenden Erfolg der Cohiba Short, die 2016 lanciert wurde, folgt nun mit Trinidad weiteres Short-Premiumzigarillo. Wir hoffen natürlich, dass der Hype um diese neuen Super-Mini-Zigarillo weiter anhält, die weiteren Lieferungen aus Kuba rechtzeitig und vollständig eintreffen und wir auch 2019 diese überproportionalen Zuwachsraten realisieren können.“, so Schelkle abschließend.

Format (Maße): Short (82 x 10,6mm)
Einlage: Cuba
Umblatt: Cuba
Deckblatt: Cuba
Herstellungsart: mecanizado (maschinell gefertigte Shortfiller)
KVP: 14,50 € / 10 Stück

 

 

 

Hans vom ZDB-TeamSH 

Quell: http://www.5thAvenue.de


benden logo

Empfehlung der Woche

 

Isthmus Central America

Isthmus Central America

Nachdem wir Ihnen vor zwei Wochen die Corona aus der etwas kräftigeren Anejo-Serie empfohlen haben, legen wir Ihnen heute die Short Robusto aus der milderen Connecticut-Linie ans Herz. Mit einem Preisvorteil von rund 20% gegenüber dem früheren Verkaufspreis ist diese Zigarre für Liebhaber milderer Zigarren unbedingt probierenswert! Mit leicht erdigen und holzigen Noten startend, wird sie im weiteren Rauchverlauf cremiger und schokoladiger. Gradlinige Aromen, unkomplizierter Verlauf und super Verarbeitung - nur solange der Vorrat reicht!

weitere Infos >>>>


 

Copyright by KVG-Design 1999-2019